Dirndlliebe 2016

Hallo ihr Lieben,

nachdem nun all meine Video-Tutorials zum Dirndl nähen online gegangen sind, fehlt natürlich noch der eigentliche Eintrag zu meinem Dirndl in 2016 🙂 . Da alles wichtige zur Stoffauswahl sowie wie dem Nähen ja schon gesagt wurde, wird das heute ein eher bildlastiger Post 😉 .

Alle Infos zum Dirndl sowie die Anleitungen findet hier:

Teil 1 – Das Mieder

Teil 2 – Rock und Nahtreißverschluss

Teil 3 – Schürze nähen und Schnittmuster erstellen

Teil 4 – Die Froschgoscherl

 

Als Schnittmuster habe ich, wie auch schon bei meinen beiden letzten Dirndl, das Dirndl 150 mit Herzausschnitt und Glockenrock von Burda verwendet 🙂 .

Und nun wünsche ich euch eigentlich nur noch viel Spaß beim Bilder gucken und noch eine schöne Wiesn-Zeit 🙂 – O’ZAPFT IS !

 

Liebste Grüße

Eure Anja

Dirndlliebe

Dirndlliebe

Dirndlliebe

Dirndl

Froschgoscherl nähen

Froschgoscherl nähen

Dirndlschürze nähen

10 Kommentare

  1. Mag_4egge sagt: Antworten

    Das Dirndl ist sooooo hübsch. ♥ Das es überhaupt möglich ist so etwas zu zaubern.
    Ich bewundere deine Nähkünste.

    1. Anja sagt: Antworten

      Dankeschön Liebes 🙂 Das freut mich total. Lieben Dank für dein Kompliment 🙂

  2. Meli sagt: Antworten

    Habe vor zwei Woche angefangen zu nähen und habe Dank dir mein Dirndl Oberteil in zwei Tagen geschafft.
    Vielen lieben Dank.

    1. Anja sagt: Antworten

      Hallo Meli!!
      Super das freut mich total 🙂
      Wenn du magst kannst du mir gerne auch ein Bild von deinem Dirndl zukommen lassen 🙂
      LG Anja

  3. Anja sagt: Antworten

    Wirklich sehr schön, jetzt werde ich auch eins nähen. Ich weiß nur noch nicht wann ich es trage. 🙂 kannst du noch zeigen wie du vorn das Band angebracht hast?

    1. Anja sagt: Antworten

      Hallo Anja, dankeschön. Super das freut mich 🙂 Die Miederhaken hab ich mit der Hand angenäht und das Band wird dann einfach über Kreuz eingefädelt. Die Frage kam jetzt aber schon öfters, sobdass ich dazu nochmal einen Beitrag machen werde :). LG Anja

  4. Mariella sagt: Antworten

    Hallo Liebe Anja,

    ich finde das Dirndl sehr schön. Ich habe deine Variante auf Burda gesehen und mich sofort Verliebt. Ich weiß, dass es jetzt schon etwas her ist, aber woher hast du denn den tollen Stoff? Der gefällt mir wirklich sehr.

    Deine Anleitung ist auch mega. Ich komme mit Burda Anleitungen leider überhaupt nicht zurecht -.- naja.

    Dank dir kann ich jetzt mein eigenes Dirndl nähen.

    Danke für die Antwort und LG.
    Mariella

    1. Anja sagt: Antworten

      Hallo Mariella,

      dankeschön, das freut mich total 🙂 Den Stoff hatte ich damals bei Stoff & Stil in Köln gekauft. Ich habe ihn auch letztes Wochenende dort erst wieder entdeckt. V.a. war er echt ein Schnäppchen. Der Meter kostet unter 10€ 🙂 . Leider scheint es den Stoff nicht online bei Stoff & Stil zu geben. Habe eben auch noch einmal die halbe Seite danach durchforstet :(. Oh ich hoffe, dein Dirndl klappt 🙂 Kannst mir gerne auch ein Foto dann davon schicken 🙂 Ich werde mich auch bald an mein Dirndl für 2017 machen – aber dieses Jahr wirds dann mal ein anderer Schnitt 🙂
      LG Anja

  5. Mariella sagt: Antworten

    Liebe Anja,

    ich finde das Dirndl sehr schön. Ich habe deine Variante auf Burda gesehen und mich sofort Verliebt. Ich weiß, dass es jetzt schon etwas her ist, aber woher hast du denn den tollen Stoff? Der gefällt mir wirklich sehr.
    Deine Anleitung ist auch mega. Ich komme mit Burda Anleitungen leider überhaupt nicht zurecht -.- naja.
    Dank dir kann ich jetzt mein eigenes Dirndl nähen.

    Danke für die Antwort und LG.
    Mariella

  6. Mariella sagt: Antworten

    Liebe Anja,

    bitte entschuldige, irgendwie ist das jetzt doppelt drin O.o

    LG Mariella

Schreibe einen Kommentar