About

La Bavarese – Fashionable Sewing

Pullover mit Fellärmel nähen

„Ich nähe noch nicht so lange, an Kleidung traue ich mich noch nicht ran.“

Hab keine Angst, trau dich! Mach einfach!

Ich bin der Meinung, wenn man etwas wirklich möchte, sollte man nicht nur immer einfach davon träumen, sondern es einfach machen! Ihr könnt alles schaffen. Beim einen geht es schneller, beim anderen dauert es etwas länger. Wichtig ist jedoch, dass ihr dabei an euch glaubt und den Spaß an der
Sache nicht verliert und euer Ziel vor Augen habt! Das hört sich jetzt für einen Blog auf dem es um das Nähen geht vielleicht etwas tiefgründig an, aber ich bin der Meinung, dass man dieses Motto auch für seine kleinen „Hürden“ im Alltag immer wieder im Hinterkopf behalten sollte.

So schwer ist das gar nicht!

Auf meinem Blog möchte ich dir zeigen, dass Kleidung nähen gar nicht so schwierig ist wie man immer denkt. Nähanleitungen können manchmal ganz schön verwirrend, unverständlich oder einfach zu kurz gefasst sein. Deswegen möchte ich dir all meine zukünftigen „Näh-Werke“ nicht einfach nur zeigen, sondern zu jedem Stück auch Tipps & Tricks geben und euch so manche Grübeleien mit der ein oder anderen Nähanleitung ersparen.

Ich liebe Dirndl!

La Bavarese Dirndl

Und zwar so sehr, dass ich ihnen eine eigene Kategorie auf meinem Blog gewidmet habe. Sicherlich liegt
dies auch daran, dass ein Dirndl mein erstes Kleidungsstück war, was ich je genäht hatte. Soviel dazu, dass man alles irgendwie schaffen kann, wenn man an sich glaubt 😉 . Bei einem Dirndl  kann ich meiner Kreativität einfach völlig freien Lauf lassen und auch mal richtig kitschig werden. Auch hier möchte ich dir die Angst nehmen und zeigen, dass es gar nicht so schwierig ist wie es aussieht 🙂 .

Wer schreibt hier eigentlich?

Mein Name ist Anja, ich bin 29 Jahre alt und im schönen Bamberg in Bayern geboren. Nach meinem Studium hat es mich dann beruflich nach Köln verschlagen, wo ich nun im Marketing arbeite. Anfang 2014 habe ich es endlich geschafft, meinen langersehnten Wunsch das Nähen zu lernen endlich in die Tat umzusetzen. Ich liebe Mode, meine Heimat Bayern, tanzen, Sport und italienisches Essen. Beim Nähen kann ich total entspannen und mein kreatives Chaos in meinem Kopf ausleben (meistens verlagert sich das Chaos aus dem Kopf dann in die komplette Wohnung 😉 ). Ihr kennt das sicherlich, dass man oftmals eine exakte Vorstellung von einem Kleidungsstück hat, das man gerne haben möchte. Man klappert sämtliche Läden ab und findet einfach nichts, was dem nur annähernd entspricht. Dies sind dann die Momente in denen bei mir schließlich die Nähmaschine zum Einsatz kommt.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf meinem Blog und freue mich darauf gemeinsam unsere Ideen auszutauschen und das kreative Chaos in individuelle Kleidungsstücke zu verwandeln – und ich hoffe, dass ich euch die „Angst“ vor manchen Nähprojekten nehmen kann.

Glaubt an euch 😉 !

Liebste Grüße

Eure Anja