FAQ - eure häufigsten Fragen und Antworten

Die FAQs konnten deine Frage nicht beantworten? Dann schreib mir eine E-Mail an kontakt@la-bavarese.com

Aktuell findest du unsere Schnittmuster bei Etsy, Makerist, Snaply, Alles für Selbermacher und Sewunity. 

Ein eigener Onlineshop ist akutell im Aufbau und wird bald online gehen. 

Orientiere dich bei der Wahl deiner Größe bitte an unserer Maßtabelle und nicht unbedingt an deiner Kaufkleidung. Die Größen können übereinstimmen, müssen es aber nicht. Jeder Hersteller und jeder Schnittmusterdesigner verwendet eigene, andere Größentabelle. 

Falls du dir unsicher bist, dann vermiss dich bitte noch einmal vor der Wahl deiner Größe. Und denke bitte immer daran – die Größe ist nur eine Zahl!

Hier findest du die La Bavarese Größentabelle:

Größentabelle La Bavarese

All unsere Schnittmuster sind inkl. Nahtzugabe. Diese beträgt im Regelfall 1cm, an den Seitennähten 1.5cm und am Saum 2-4cm. Die jeweilige Breite der Nahtzugabe wird bei allen Schnittmustern in der Anleitung am Anfang und auch an den entsprechenden Stellen in der Anleitung erwähnt.

Bei allen Schnittmustern ist die Nahtlinie auch separat im Schnitt eingezeichnet. Das bedeutet, dass du die Nahtzugabe auch ganz einfach abschneiden kannst, falls du lieber deine eigene Nahtzugabe hinzufügen möchtest oder Änderungen am Schnitt vornehmen willst. 

Nein, alle Schnittmuster von La Bavarese gibt es ausschließlich digital in Form von PDFs. 

Bei den neueren Schnittmuster bekommst du neben dem A4 Format zum zu Hause ausdrucken das Schnittmuster auch im A0 Format. Dieses kannst du dann im Copyshop deiner Wahl für wenig Geld plotten lassen und ersparst dir so das Schnittmuster kleben. 

Du bekommst unsere Schnittmuster und unsere Anleitung jeweils im PDF Format. Zum Öffnen des Schnittmuster und der Anleitung benötigst du einen PDF Reader. Ich empfehle dir den kostenlosen Adobe Acrobat PDF Reader. 

Beim Kauf eines La Bavarese Schnittmusters erhältst du eine ausführlich bebilderte step-by-step Anleitung. Kniffligere Stellen sind oftmals auch als Video-Tutorial verfügbar und an den entsprechenden Stellen in der Anleitung verlinkt. Ebenso sind hilfreiche Blogbeiträge, wie z.B. Tipps zum Nähen mit Viskose, in den Anleitungen verlinkt. 

In jeder Anleitung erhältst du Angaben zum Stoff und Stoffverbrauch. Außerdem wird der Aufbau des Schnittmusters sowie das Ausdrucken und Kleben des Schnittes (im A4 Format) beschrieben. 

Darüberhinaus bekommst du Profi-Tipps zum korrekten Zuschnitt und ggf. Anpassungen für das Schnittmuster. 

Schnittmusterhacks, so genannte Patternhacks für verschiedene Schnitte findest du auch HIER auf meinem Blog. 

Diese Frage kann man leider pauschal beantworten. Ich habe viele Kundinnen, die Nähanfänger sind und bereits ein Dirndl oder ein Kleid nach einem La Bavarese Schnittmuster genäht haben. Wirf am besten einen genauen Blick in die Beschreibung des Schnittes und überlege, ob du dir die verschiedenen Schritte, wie z.B. Abnäher nähen, Knopfleiste nähen etc., zu traust. Mit etwas Geduld ist oftmals mehr möglich als du denkst.

Außerdem gibt es neben der ausführlich bebilderten step-by-step Anleitung für kniffligere Stellen YouTube Tutorials. Alle hilfreichen Video-Anleitungen sind auch in der Anleitung verlinkt, so dass du direkt auf diese zugreifen kannst. 

Solltest du einmal nicht weiter kommen dann wirf zunächst einen Blick auf meinen YouTube Kanal, ob es schon ein Video für dein Problem gibt. Solltest du dennoch Hilfe benötigen, dann kannst du dich jederzeit unter kontakt@la-bavarese.com an uns wenden. 

Ich freue mich immer wahnsinnig darüber eure La Bavarese Werke zu sehen. Verlinke mich dafür @labavarese einfach auf deinem Bild und verwende die Hashtags #labavarese und z.B. #labavaresevalentina. Setze hinter La Bavarese einfach den Namen deines genähten Schnittmusters. Die Hashtags für die jeweiligen Schnittmuster findest du auch in der Anleitung.

Jeden Sonntag gibt es übrigens den Community Sonntag in meiner Instagram Story. Ich teile eure geposteten Werke der letzten Woche mit der Community und ihr könnt euch somit gegenseitig unterstützen und ein paar liebe Worte austauschen. 

Alle Schnittmuster werden von mir, Anja, designed und entworfen. Die technische Umsetzung der Schnittmuster also die Erstellung des Schnittes und die Gradierung des Schnittes (erstellen des Schnittes in die verschiedenen Konfektionsgrößen) wird dann aber von meiner langjährig erfahrenen und professionellen Schnittdirektrice übernommen. 

Es werden meist viele Entwürfe genäht, bis das Schnittmuster perfekt ist und in die verschiedene Größen gradiert werden kann.

Anschließend werden alle Schnittmuster und Anleitungen von meinem Probenähteam in allen Größen auf Herz und Nieren getestet.

Alle Schnittmuster von La Bavarese gibt es in den Größen 32 bis 46.

Die neueren Schnittmuster gibt es in den Größen von 32 bis 50. 

Ja gibt es. Viele der neuen Schnittmuster gibt es auch im A0 Format. So kannst du diese direkt bei einem CopyShop deiner Wahl plotten lassen und musst nicht mehr kleben. 

Scroll to Top